Italien

Italien

"Der malerische Golf von Sorrent"

 

Reiseverlauf:

 

01.10.2016 Deutschland - Neapel

Unsere gemeinsame Reise beginnt mit unserem bequemen Haustür-Service, bevor wir zusammen Richtung Düsseldorf fahren. Mit der Lufthansa fliegen wir via München nach Neapel.

Dort angekommen werden wir zu unserem Hotel in Sorrent gebracht.

 

02.10.2016 "Land und Leute"

Vormittags unternehmen wir eine geführte Stadtbesichtigung in Sorrent. Bereits in der Antike war "Surrentum" als Ort der Sommerfrische bekannt. Die herrlliche Lage auf einer weiten Tuffsteinteresse, deren Ränder steil in das tiefblaue Meer abfallen, gibt den Blick frei auf den Golf von Neapel vor der Kulisse des erhabenen Vesuv.

Anschließend lernen wir das charakteristische Hinterland der Sorrentinischen Halbinsel, mit seinen typischen Bergdörfern, Olivenhainen und Zitrusfruchtgärten, kennen. Dabei darf der Besuch bei einem sorrentinischen Landwirt nicht fehlen - natürlich mit einer Kostprobe des hausgemachten Mozzarellakäses!

 

03.10.2016 Neapel

Heute fahren wir in die Metropole Kampaniens, der lebhaften Stadt Neapel mit ihren tausend Gesichtern.

Neapel wurde bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen gegründet. Neapels wechselnde Geschichte und die vielen Herrschergeschlechter haben herrliche Denkmäler, Kirchen, Paläste und Kunstwerke überall in der Stadt hinterlassen. Die Hauptzeugen jenes Zeitalters sind heute im Archäologischen Nationalmuseum zu sehen, ein Schatz unter den wertvollsten des klassischen Altertums.

Die Stadtrundfahrt vermittelt uns einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die elegante Piazza del Plebiscito mit dem Königspalast, dem San Carlo Theater und der Galleria Umberto.

 

04.10.2016 Capri

Wir fahren mit dem Schiff über den Golf von Neapel nach Capri.

Capri ist im Gegensatz zu Ischia nicht vulkanischen Ursprungs, sondern geologisch gesehen ein Splitter der sorrentinischen Halbinsel. Nur an zwei Stellen senkt sich die grün überwachsene Kuppe Capris zum Meer hinab und gibt einer natürlichen Hafenanlage und kurzen Stränden Raum. Nach unserer Ankunft fahren wir mit Minibussen nach Anacapri und besuchen das berühmte Domizil des schwedischen Arztes und Schriftstellers Axel Munthe, die Villa San Michele.

Anschließend fahren wir weiter auf die legendäre "Piazzetta" der Stadt Capri.

Nach einer Mittagspause besuchen wir die Augustusgärten, von dort sehen wir das Wahrzeichen der Insel, die spektakuläre Felsformation der "Faraglioni", umspült von türkisfarbenem Meerwasser.

Später fahren wir über den Golf von Neapel zurück nach Sorrent.

 

 05.10.2016 Pompeji und Vesuv

Unser Ausflug führt uns zum Ausgrabungsgelände Pompeji, das beim verheerenden Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. unter einer meterhohen Schicht von Vulkanasche begraben wurde. Wir besichtigen die einzigartigen Ausgrabungen der verschütteten Stadt und erhalten einen interessanten Einblick in das Leben der Antike.

Am Nachmittag fahren wir durch den Parco Nazionale del Vesuvio hinauf auf den Vesuv.

Der Bus hält auf ca. 1.000 m, von dort aus geht es zu Fuß weiter hinauf bis zum Kraterrand. Ein autorisierter Bergführer gibt uns Einblicke in das Leben des einzigen aktiven Vulkans auf dem europäischen Festland. Der Vesuv zählt zu den am meisten erforschten und bekanntesten Vulkanen der Erde. Genießen Sie den unglaublichen Ausblick auf den Golf und seine Metropole!

 

06.10.2016 Amalfiküste

Wir fahren entlang der atemberaubend schönen Panoramastraße, der "Amalfitana" und genießen von einem Aussichtspunkt einen faszinierenden Blick von Positano mit seinen an steilen Hängen thronenden farbenfrohen Häusern. Anschließend geht es weiter nach Amalfi, in die im Jahre 840 gegründete Seerepublik. Wir besichtigen den herrlichen Dom Sant' Andrea aus dem 9. Jahrhundert mit seiner imposanten Treppe, die vor das, in Konstantinopel gegossene, Bronzeportal führt.

Am Nachmittag verlassen wir die Küstenstraße und fahren, vorbei an Zitronenhaien und Weinbergen, hinauf in das Bergdorf Ravello. Seine Berühmtheit verdankt der Ort vor allem den von Legenden umrankten Gärten der Villa Rufolo mit ihren spektakulären Ausblicken auf die Küste.

 

07.10.2016 Sorrent

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für eigene Erkundungen oder genießen Sie die Annehmlichkeiten unseres Urlaubshotels.

 

08.10.2016 Neapel - Deutschland

Heute fliegen wir zurück nach Düsseldorf, wo unser Transferbus bereits auf uns wartet.

Wie gewohnt endet unsere Reise mit unserem Haustür- Service.

 Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns vor.

Unser Hotel: Parco del Sole 4* (o.ä.)

Das Hotel ist im klassisch-mediterranen Stil gestaltet und liegt am Stadtrand von Sorrent. Es verfügt über eine schöne Gartenanlage mit einem großen Pool mit Sonnenliegen und - schirmen, Restaurant und Bar, Transferservice ins Zentrum.

150 komfortable Zimmer, im sorrentischen Stil eingerichtet, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage, Sat.-TV und Safe.

 

Eingeschlossene Leistungen:

- Flüge mit Lufthansa von Düsseldorf via München nach Neapel und zurück, inkl. Steuern (Stand: 10/2015)

- Transfers laut Ausschreibung

- 7 Nächte im 4* Hotel Parco del Sole

- Halbpension

- örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

- Ausflug "Land und Leute" inkl. Mozzarellaverkostung, halbtägig

- Ausflug Neapel, ganztägig

- Ausflug Pompeji und Vesuv, ganztägig

- Ausflug Amalfiküste, ganztägig

- Ausflug Capri inkl. Fährüberfahrt, ganztägig

- Informationsmaterial und Reiseführer

- Haustür - Service im Kreis Recklinghausen

- Begleitung durch Teichler-Reisen

 

Nicht eingeschlossen:

- Eintrittsgebühren für die Besichtigungen während der Ausflüge sind direkt vor Ort zu zahlen.

Alle Eintrittsgelder betragen ca. 45,- pro Person. (Stand: 10/2015)

- Touristensteuer: ca. 1,50,- p.P./Tag

- Getränke/ Trinkgelder, persönliche Ausgaben

 

Preis im Doppelzimmer: 1.344,- p.P

Preis im Einzelzimmer: 1.624,- p.p.